Allg. Artikel-Kategorie

7. Zeitzer Weinprinzessin Annemarie Triebe 2017 - 2019 50. Weinkönigin Saale-Unstrut

7. Weinprinzessin Annemarie I.  Foto: AS Fotovita

7. Zeitzer Weinprinzessin
50. Weinkönigin an Saale - Unstrut
Annemarie Triebe


Die 21-jährige Jungwinzerin Annemarie Triebe vertritt als 7. Zeitzer Weinprinzessin die Weinroute „An der Weißen Elster“. Für die kommenden 2 Jahre wird Annemarie zahlreiche Termin in nah und fern wahrnehmen und als Weinbotschafterin unterwegs sein. Ein Höhepunkt ist dabei das An- und Abradeln auf der Weinroute „An der Weißen Elster“.

Ihr Handwerk erlernte die junge Frau auf dem elterlichen „Wein- und Sektgut Hubertus Triebe“ in Würchwitz bei Zeitz. Alle anfallenden Arbeiten rund um den Weinbau sind ihr damit bestens bekannt. Sie kennt sich im Weinkeller ebenso so gut aus wie auf dem Weinberg und hat Geschick beim Traktor fahren.

Annemarie führt darüber hinaus gerne Gespräche über den Wein und seine Vielfältigkeit, hält Weinproben und gibt Führungen durch das elterliche Weingut oder den Weinberg.

Derzeit absolviert die 7. Zeitzer Weinprinzessin eine Ausbildung zum „Techniker für Weinbau und Oenologie“ in Veitshöchheim im Freistaat Bayern, nähe Würzburg. Das ist für sie eine Herausforderung und wird sie als Jungwinzerin und amtierende Weinprinzessin schulen und weiterbilden.

Zahlreiche Sponsoren und natürlich ihre Eltern und ihr Freund unterstützen Annemarie bei der Ausübung ihrer Amtsgeschäfte als 7. Zeitzer Weinprinzessin.

Zurück

Kontakt

Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst
Zeitzer Straße 15
06722 Droyßig

Der Besuchsverkehr in der Verwaltung (Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst)
mit Sitz in Droyßig, Zeitzer Straße 15, ist aufgrund der Coronapandemie eingeschränkt.

Wir bitten Sie, schriftlich, telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufzunehmen und einen Besuch terminlich abzustimmen. Bei Besuchen gilt die jeweilige Verordnung des Burgenlandkreises. Es ist ein Mundschutz zu tragen und am Einlass sind die Hände zu desinfizieren.

 

 

Saale-Unstrut. Überrascht