Verbandsgemeinde

Allg. Artikel-Kategorie

Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst

Vorstellung der Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst

Die Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst liegt im südlichen Teil des Burgenlandkreises und grenzt im Süden an die Landesgrenze Thüringens. Sie liegt zwischen den Ballungszentren Leipzigs und Gera. Sie ist der südlichste Teil der Saale - Unstrut - Elster Region, welche sich durch Weinanbau einen Namen gemacht hat. (Lesen Sie hierzu unter Kultur+Freizeit).

Gegründet wurde die Verwaltung am 01.03.1994 als Verwaltungsgemeinschaft Droyßiger-Zeitzer Forst
mit 10 Mitgliedsgemeinden. Nach der ersten Gebietsreform zum 01.01.2005 wurde die Verwaltungsgemeinschaft Droyßiger-Zeitzer Forst aus 14 Mitgliedsgemeinden gebildet.
Mit der zweiten Gebietsreform zum 01.01.2010, wurde aus der Verwaltungsgemeinschaft  die Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst mit 5 Mitgliedsgemeinden, die sich aus den 14 ehemaligen Mitgliedsgemeinden gebildet haben gegründet. Sie hat ihren Sitz in Droyßig und ein Bürgerbüro befindet sich in der Grundschule Droßdorf. Die Mitgliedsgemeinden sind Droyßig, Gutenborn, Kretzschau, Schnaudertal und Wetterzeube.
Das Gebiet ist geprägt von großen Landwirtschafts- und Waldgebieten, Biotopen, Landschaftsschutzgebieten. Die Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst hat eine Fläche von 144,17 km² und eine Einwohnerzahl von 9017 (31.12.2016). Die Verbandsgemeinde hat einen gewählten Gemeinderat (Verbandsgemeinderat) und einen direkt gewählten hauptamtlichen Verbandsgemeindebürgermeister an der Spitze. Das Verbandsgemeindegesetz überträgt ihm zahlreiche Aufgaben, die bisher von den selbständigen Mitgliedsgemeinden erfüllt wurden.

Dazu gehören:

  • die Flächennutzungsplanung
  • die Straßenbaulast bei außerörtlichen Gemeindestraßen, die dem nachbarlichen Verkehr zwischen den Mitgliedsgemeinden oder dem weiteren Anschluss von Gemeinden oder räumlich getrennten Ortsteilen an überörtlichen Verkehrswegen dienen oder zu bestimmen sind.
  • die Trägerschaft von Schulen und Kindertageseinrichtungen nach Maßgabe des Schulgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt
  • die Errichtung und Unterhaltung von Sozialeinrichtungen, die mehreren Mitgliedsgemeinden dienen
  • •Aufgaben nach dem Wassergesetz für das Land S-A, insbesondere die Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung, soweit diese nicht an einen Zweckverband übergeben sind
  • •die Aufgaben nach dem Schiedsstellen- und Schlichtungsgesetz
  • •die Aufgaben nach dem Brandschutzgesetz
  • die Hilfe bei Verwaltungsangelegenheiten im Sinne von § 29 KVG LSA

Innerhalb der Verbandsgemeinde bestehen rechtlich selbständige Mitgliedsgemeinden, die im Wesentlichen für freiwillige Selbstverwaltungsaufgaben zuständig bleiben wie zum Beispiel Dorferneuerung, Stadtsanierung, Jugendarbeit und Seniorenbetreuung. Sie haben einen ehrenamtlichen Bürgermeister und einen Gemeinderat.


Verbandsgemeindebürgermeister
Herr Uwe Kraneis
Zeitzer Straße 15
06722 Droyßig
Telefon: 034425 / 414 - 16
Mobil: 0172 / 88 08 56 0
Telefax: 034425 / 27 18 7

Sprechzeiten nach vorheriger Terminabsprache

Kontakt

Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst
Zeitzer Straße 15
06722 Droyßig

Sprechzeiten

Montag: 13:00 - 15:00 Uhr
Dienstag: 09:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 9:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr
Freitag: geschlossen

Saale-Unstrut. Überrascht