Wohnbaugebiet an der Weißenborner Straße

Wohnbaugebiet an der Weißenborner Straße

Im südlichen Zipfel Sachsen-Anhalts und am Fuße des Thüringer Waldes liegt die Gemeinde Wetterzeube mit ihren Ortsteilen Wetterzeube, Dietendorf, Koßweda, Rossendorf, Schleckweda, Schkauditz, Pötewitz, Trebnitz, Obersiedel, Haynsburg, Goßra, Katersdobersdorf, Raba, Sautzschen, Breitenbach und Schlottweh. Die Gemeinde liegt umgeben von Laub-, Nadel- und Mischwäldern mitten im Elstertal. Aus Richtung Droyßig kommend oder auch aus dem Thüringen kommend, bieten sich wunderschöne Blicke ins Elstertal. Erreichen kann man die Gemeinde direkt mit der Bahnlinie Leipzig-Gera. Des weiteren bestehen gute Anbindungen an die Autobahnen A4 und A9. Die ... mehr...

Wohnbaugebiete

"Am Anger" in Bergisdorf "Lämmertriebe" in Breitenbach "Südhang" in Droyßig "Sonnenhöhe" in Ossig "An der Ziegelei" in Kretzschau "An der Droyßiger Straße" in Schkauditz "Am Kiefernberg" in Wetterzeube Nähere Informationen erhalten sie von unseren Bauamt - Tel. 034425/414-30.   mehr...

Kontakt

Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst
Zeitzer Straße 15
06722 Droyßig

Sprechzeiten der Ämter am Sitz in Droyßig

Alle Ämter
Montag        13:00 - 15:00 Uhr
Dienstag      09:00 - 12:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch      Kein Sprechtag
Donnerstag  09:00 - 12:00 Uhr & 13:00 - 15:00 Uhr 
Freitag          Kein Sprechtag

Sprechstunden Standesamt:
Montag        auf Anmeldung
                     im Rahmen der Dienststunden

Dienstag      09:00 - 12:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch      Kein Sprechtag
Donnerstag  09:00 - 12:00 Uhr
Freitag          auf Anmeldung
                     im Rahmen der Dienststunden

Keine Sprechzeiten im Bürgerbüro Droßdorf, Schulweg 23, 06712 Gutenborn OT Droßdorf, Tel. 03441 725153. Das Bürgerbüro bleibt bis Ende Juni 2021 geschlossen. Bitte wenden Sie sich an das Einwohnermeldeamt in Droyßig. Tel. 034425 414-51 oder -52 oder per E-Mail:Einwohnermeldeamt@vgem-dzf.de 
Bei Besuchen gilt die jeweilige Verordnung des Burgenlandkreises.  
Es ist ein Mundschutz zu tragen und am Einlass sind die Hände zu desinfizieren.

 

Saale-Unstrut. Überrascht