Allg. Artikel-Kategorie

Schloss Droyßig mit Schlosskirche und Bärengehege

Am Anfang des 13. Jahrhunderts wurde die imposante Burg von Kreuzrittern, die aus dem Orient Erfahrungen im Burgenbau mitbrachten, erbaut. Heute ist dies für den deutschen Raum einmalige Bauwerk. Durch Christian Julius von Hoym geschah im 17. Jahrhundert ein grundlegender Umbau der Burg zum Schloss und zur Wohnanlage. Heute befinden sich zahlreiche Wohnungen im Schlosskomplex, aber auch im neu hergerichteten Kavaliersgebäude lässt es sich schön wohnen. Hier befindet sich auch die Schlossgaststätte mit Biergarten, die zahlreiche Gäste von nah und fern nach Droyßig lockt. Das Standesamt der Verbandsgemeinde, wo jährlich zahlreiche Trauungen durchgeführt werden, findet man ebenfalls im Schlosskomplex.

Die 1622 über den Burggraben errichtete Schlosskirche, ist ein Bauwerk von überregionalen Rang. Der Innenbau wurde aber nicht fertig gestellt. Eine imposante Krypta mit Korbbogengewölben befindet sich unter dem Kirchenschiff.

Der Droyßiger Bär

Seit 1870 besteht die Braunbärenhaltung in Droyßig. Im Mai 2003 wurde für die 2 Bären ,,Aiko" und ,,Toni" ein neues modernes Gehege angelegt.

Der Heimatverein Droyßig e.V. bietet an:

Droyßiger Heft Nr.1
Aufgrund vieler Nachfragen haben wir das vergriffene Heft Nr. 1 neu aufgelegt.
Es wird ab sofort beim Heimatverein, bei der Gemeinde Droyßig und im Bahnhof Droyßig zum Preis von 2,50 EUR verkauft.


Neue Angebote an Führungen und Wanderungen durch den Heimatverein Droyßig e.V.:
Hinweis: Die Führungen sind kostenlos, evtl. Spenden für die Vereinsarbeit werden dankend
angenommen und sind insbesondere als Beitrag für die Renovierung des Templertores inDroyßig vorgesehen.


Wir bitten um Verständnis, dass keine festen Führungstermine angeboten werden sondern telefonische Terminvereinbarungen erforderlich sind.

Wie bisher - Schlossführung:
Führung über das Schlossgelände, Besichtigung einzelner Räume undder Schlosskirche
sowie Besteigung des Schlossturms, Erläuterungen zur Geschichte des Schlosses und ihrer
Besitzer.
Führungsbeginn in der Heimatstube im Kavaliershaus.
Zeitdauer ca. 1 Std.
Anmeldung: nach telefonischer Vereinbarung, 034425 21872 oder bei der Gemeinde Droyßig im Gemeindebüro, Markt 6b, 034425 27575

Neu - Naturwanderung am Hasselbach:
Naturwanderung mit Erläuterungen zu den Tieren und Pflanzen am Bach und zur Wassergewalt.
Zeitdauer ca. 2 Std., Gummistiefel unbedingt empfohlen, besonders für Kinder geeignet, auch für Schulklassen.
Führung durch Herrn Reiner Sachse nach telefonischer Vereinbarung, 034425 21586

Neu - Wanderung in Droyßiger Steinbrüchen und Schluchten:
Zeitdauer ca. 2 – 3 Stunden nach Vereinbarung und witterungsabhängig, festes Schuhwerk
empfohlen.
Führung durch Herrn Reiner Sachse nach telefonischer Vereinbarung, 034425 21586

Neu - Geschichte in Droyßig erwandern:

Zeitdauer ca. 2-3 Stunden nach Vereinbarung und abhängig von der Auswahl der Führungsziele. In dieser Führung können Orte mit besonderer Geschichte oder Bedeutung für Droyßig besichtigt werden, insbesondere das Droyßiger Schloss, die Kirche St. Bartholomäus, das Museum des Christophorusgymnasium, das Templertor und weitere Templerorte, einzelne Steinbrüche oder das Bahnhofsgebäude und - Museum
Führung durch Herrn Artur Wellnitz nach telefonischer Vereinbarung, 034425 21872

Zurück

Kontakt

Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst
Zeitzer Straße 15
06722 Droyßig

Sprechzeiten der Ämter am Sitz in Droyßig

Alle Ämter
Montag        13:00 - 15:00 Uhr
Dienstag      09:00 - 12:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch      Kein Sprechtag
Donnerstag  09:00 - 12:00 Uhr & 13:00 - 15:00 Uhr 
Freitag          Kein Sprechtag

Sprechstunden Standesamt:
Montag        auf Anmeldung
                     im Rahmen der Dienststunden

Dienstag      09:00 - 12:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch      Kein Sprechtag
Donnerstag  09:00 - 12:00 Uhr
Freitag          auf Anmeldung
                     im Rahmen der Dienststunden

Keine Sprechzeiten im Bürgerbüro Droßdorf,
Schulweg 23, 06712 Gutenborn OT Droßdorf,
Tel. 03441 725153.
Das Bürgerbüro bleibt weiterhin geschlossen.
Bitte wenden Sie sich an das Einwohnermeldeamt
in Droyßig. Tel. 034425 414-51 oder -52 oder
per E-Mail: 
Einwohnermeldeamt@vgem-dzf.de 

Bei Besuchen gilt die jeweilige Verordnung des Burgenlandkreises. 
Es ist ein Mundschutz zu tragen und
am Einlass sind die Hände zu desinfizieren.

 

Saale-Unstrut. Überrascht