Reisepass express beantragen

Leistungsbeschreibung

Die Lieferzeit für einen Reisepass beträgt in der Regel 3 bis 4 Wochen. Sofern Sie kurzfristig einen Reisepass benötigen, können Sie einen Expresspass beantragen. Die Besonderheit liegt ausschließlich in der deutlich verkürzten Lieferzeit (in der Regel innerhalb von 3 Werktagen). Der Expresspass ist ein uneingeschränkt gültiges Dokument.

Verfahrensablauf

Sie müssen für die den Reisepass persönlich beantragen. Der Antrag wird vor Ort mit dem Bearbeiter ausgefüllt. Sie müssen lediglich unterschreiben. Bei der Antragstellung werden Ihnen Fingerabdrücke abgenommen (flacher Abdruck des linken und des rechten Zeigefingers).

Der Reisepass wird durch die Bundesdruckerei hergestellt und an die zuständige Stelle verschickt. Sie können den Reisepass dann in der Behörde abholen.

An wen muss ich mich wenden?

Wenden Sie sich an das Bürgeramt Ihrer Gemeinde oder Stadt.

Voraussetzungen

Es dürfen keine Versagungsgründe vorliegen.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • alter Reisepass oder Personalausweis oder Kinderausweis oder Kinderreisepass
  • aktuelle Personenstandsurkunde (zum Beispiel Geburtsurkunde im Original)
  • aktuelles Biometrie taugliches Lichtbild, im Passformat (45 x 35 mm) im Hochformat, Frontalaufnahme ohne Rand, ohne Kopfbedeckung und ohne Bedeckung der Augen

Welche Gebühren fallen an?

Antragstellung vor Vollendung des 24. Lebensjahres:

  • Express-Reisepass – 32 Seiten: EUR 69,50 (EUR 37,50 + EUR 32,00)
  • Express-Reisepass – 48 Seiten: EUR 91,50 (EUR 37,50 + EUR 22,00 + EUR 32,00)

Antragstellung nach Vollendung des 24. Lebensjahres:

  • Express-Reisepass – 32 Seiten: EUR 91,00 (EUR 59,00 + EUR 32,00)
  • Express-Reisepass – 48 Seiten: EUR 113,00 (EUR 59,00 + EUR 22,00 + EUR 32,00)

Die Gebühren verdoppeln sich, wenn

  • die Ausstellung außerhalb der behördlichen Dienstzeiten vorgenommen werden muss oder
  • Sie die Ausstellung durch eine örtlich nicht zuständige Passbehörde (z.B. Gemeinde einer Nebenwohnung) beantragen

Welche Fristen muss ich beachten?

Geltungsdauer:

  • für Antragsteller unter 24 Jahre: 6 Jahre
  • für Antragsteller ab einschließlich 24 Jahre: 10 Jahre

Bearbeitungsdauer

innerhalb von 3 Werktagen

Ein Service des Landes Sachsen-Anhalt

 

Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst - Einwohnermeldeamt

Öffnungszeiten

in Droyßig
Montag: 13:00-15:00 Uhr
Dienstag: 9:00-12:00 und 14:00-18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 9:00-12:00 und 13:00-15:00 Uhr
Freitag: geschlossen

in Droßdorf
Mittwoch: 9:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Besucheradresse
Schulweg 23
06712Gutenborn (Droßdorf)
Bürgerbüro Droßdorf
Anschrift
Zeitzer Str. 15
06722Droyßig
Anschrift
Zeitzer Straße 15
06722Droyßig

Kontakt

Telefon:
034425 414 51
Telefon:
034425 414 52
Telefon:
03441 725153
Fax:
034425 271 87
einwohnermeldeamt [at] vgem-dzf.de
Web:
https://www.vgem-dzf.de

Saale-Unstrut. Überrascht