Allg. Artikel-Kategorie

Wein- & Sektgut Hubertus Triebe in Zeitz Ortsteil Würchwitz

“Salsitzer Englischer Garten”, ca. 12 ha

Im schönen Elstertal bei Zeitz, in der Gemarkung Grana (Gemeinde Kretzschau) finden Sie unsere hauseigenen Weinberge, eingetragen in die Deutsche Weinbergsrolle als “Salsitzer Englischer Garten”.
Unsere Rebsorten sind: Müller-Thurgau, Weißburgunder, Grauburgunder, Ortega, Bacchus, Kerner, Gutedel, Traminer, Regent, Schwarzriesling, Dornfelder, Riesling ……
Die Weinberge liegen an der Weißen Elster. Sie sind die südlichsten Weinberge in Sachsen-Anhalt. Im Jahr 1999 wurden beide aufgerebt, nachdem wir 1998 die Rebrechte erhielten. In einem weltweit einmaligen Pflanzverfahren haben wir die ersten 3000 Reben zwischen die ausgewinterte Wintergerste gesetzt. Nach dieser erfolgreichen Probepflanzung wurden dann an einem Tag im Mai 1999 17.000 liebe- und pflegebedürftige Reben in die Erde gebracht. Ein kräftiger Boden mit Buntsandsteinverwitterung und Lehmanteil sind hier die Voraussetzungen. Ende Mai 1999 wurde dann ein wunderschönes Aufrebungsfest gefeiert und auf dem Weinberg hielt Herr Pfarrer Barth eine Andacht. Viele Gäste waren gekommen um mit uns zu feiern. Drei Jahre später haben wir dann unseren 1. Jahrgang gelesen – im Herbst 2001.

Kontakt: 
Wein & Sektgut Hubertus Triebe
Mittelweg 18
06712 Zeitz / OT Würchwitz
Telefon: 034426  21420
Fax: 034426 21499
E-Mail: bauer.triebe@t-online.de
Homepage: Wein- und Sektgut Hubertus Triebe 

Zurück

Kontakt

Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst
Zeitzer Straße 15
06722 Droyßig

Sprechzeiten der Ämter am Sitz in Droyßig
Montag        13:00 - 15:00 Uhr
Dienstag      09:00 - 12:00 Uhr & 14:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch      Kein Sprechtag
Donnerstag  09:00 - 12:00 Uhr & 13:00 - 15:00 Uhr 
Freitag          Kein Sprechtag

Sprechstunden des Standesamtes:
Auf Anmeldung im Rahmen der Öffnungszeiten der Verwaltung. Bitte melden Sie sich an!

Keine Sprechzeiten im Bürgerbüro Droßdorf,
Schulweg 23, 06712 Gutenborn OT Droßdorf.

Aktuelle Änderungen für den Publikumsverkehr:

Das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes und das Abstandhalten ist für die Besucher der Verwaltung weiterhin verpflichtend. Wir bitten um Beachtung.

Mit freundlichen Grüßen

Droyßig, den 19.04.2022

gez. Kraneis
Verbandsgemeindebürgermeister

Saale-Unstrut. Überrascht