Entwicklung | Kirche | Kunst, Kultur und Literatur | Musik | Seniorinnen + Senioren | Veranstaltung mit barrieregerechtem Zugang

DON KOSAKEN CHOR Serge Jaroff

17.12.2021 ab 19:00 Uhr
DON KOSAKEN.jpg

Die Schlosskirche in Droyßig wird noch bis weit in das nächste Jahr hinein aufwendig saniert. Für die Sanierung stehen rund 2.000.000,- EUR zur Verfügung. Läuft alles nach Plan und macht Corona kein Strich durch die Rechnung, erfolgt am Freitag, den 17. Dezember 2021, die feierliche Wiedereröffnung mit einem Konzert der weltberühmten DON KOSAKEN! Zu diesem Anlass hat sich bereits jetzt unser Landrat, Götz Ulrich, angesagt. Wir werden vom Landrat selbst gebackenen Stollen verkaufen. Zusätzlich spendiert der Verbandsgemeindebürgermeister, Uwe Kraneis, einen Kessel Soljanka vom Landhaus Schloss Droyßig, sowie Glühwein.

Die Einnahmen und Spenden sollen benachteiligten Kindern zu Gute kommen.

Da der Platz in der Kirche begrenzt sein wird, bitten wir um Voranmeldung und Kartenreservierung.

Veranstaltungsort(e)

  • Schlosskirche Droyßig
    06722 Droyßig OT Droyßig
    Schloss 1
    • 034425 27575 (Gemeinde Droyßig)
    • 034425 414 - 0 (Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst)
    • info [at] vgem-dzf.de

Preisinformation

wird noch bekanntgegeben


Vorverkaufsinformationen

wird noch bekanntgegeben

Kontakt

Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst
Zeitzer Straße 15
06722 Droyßig

Der Besuchsverkehr in der Verwaltung (Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst) mit Sitz in Droyßig, Zeitzer Straße 15, ist aufgrund der Coronapandemie eingeschränkt.

Keine Sprechzeiten im Bürgerbüro Droßdorf, Schulweg 23, 06712 Gutenborn OT Droßdorf, Tel. 03441 725153. Das Bürgerbüro bleibt bis Ende Mai 2021 geschlossen. Bitte wenden Sie sich an das Einwohnermeldeamt in Droyßig. Tel. 034425 414-51 oder -52 oder per E-Mail:Einwohnermeldeamt@vgem-dzf.de Wir bitten Sie, schriftlich, telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufzunehmen und einen Besuch terminlich abzustimmen.
Bei Besuchen gilt die jeweilige Verordnung des Burgenlandkreises.  
Es ist ein Mundschutz zu tragen und am Einlass sind die Hände zu desinfizieren.

 

Saale-Unstrut. Überrascht