Aktuelles/News aus der Region

 
Hier finden Sie Aktuelle Meldungen vom SG Ordnung


Das Sachgebiet Bau informiert:

Information über vergebene Aufträge nach beschränkter
Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb, ab einem Auftragswert
von 25.000 Euro ohne Umsatzsteuer und Freihändigen Vergaben ab
einem Auftragswert von 15.000 Euro ohne Umsatzsteuer
(Mindestangaben nach § 20 Abs. 3 VOB/A, Ausgabe 2012)

Vergabe-Nr.                                     16-64-50-01-03

Auftraggeber                                      
Name                                                 Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst
Anschrift                                            Zeitzer Straße 15
                                                          06722 Droyßig
Telefon- u. Faxnummer                    034425 414 0/034425 27187
E-Mailadresse                                    info@vgem-dzf.de


gewähltes Vergabeverfahren         Beschränkte Ausschreibung
Auftragsgegenstand                       Umbau der Räumlichkeiten in der Kita Droßdorf mit dem Ziel einer funktionelleren
                                                        Nutzung des Kinderkrippenbereichs,
                                                        Los 3 - Bauhauptleistungen

Ort der Ausführung                          Kindertagesstätte "Bärenstark"
Schulweg 26
06712 Gutenborn OT Droßdorf

Name des beauftragten                   BSB Bausanierung Buschendorf
Unternehmens                                  Dragsdorfer Dorfstraße 1
                                                         06712 Schnaudertal OT Dragsdorf


Information über vergebene Aufträge nach beschränkter
Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb, ab einem Auftragswert
von 25.000 Euro ohne Umsatzsteuer und Freihändigen Vergaben ab
einem Auftragswert von 15.000 Euro ohne Umsatzsteuer
(Mindestangaben nach § 20 Abs. 3 VOB/A, Ausgabe 2012)

Vergabe-Nr.                                       16-64-50-01-09

Auftraggeber                                       
Name                                                   Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst
Anschrift                                             Zeitzer Straße 15
                                                           06722 Droyßig
Telefon- u. Faxnummer                     034425 414 0/034425 27187
E-Mailadresse                                     info@vgem-dzf.de


gewähltes Vergabeverfahren          Beschränkte Ausschreibung
Auftragsgegenstand                         Umbau der Räumlichkeiten in der Kita Droßdorf mit dem Ziel einer funktionelleren
                                                          Nutzung des Kinderkrippenbereichs,
                                                         Los 9 - Trockenbau

Ort der Ausführung                           Kindertagesstätte "Bärenstark"
Schulweg 26
06712 Gutenborn OT Droßdorf

Name des beauftragten                     BSB Bausanierung Buschendorf
Unternehmens                                   Dragsdorfer Dorfstraße 1
                                                          06712 Schnaudertal OT Dragsdorf


Flächennutzungsplan der Verbandsgemeinde
Der Entwurf des Flächennutzungsplanes der Verbandsgemeinde Droyßiger - Zeitzer Forst ist unter der angegebenen Webadresse: www.ellenmelzer.de/droyssig zu finden.


Die Bundeswehr informiert: Bundeswehr warnt vor Gefahren

Der Standortälteste GERA macht auf Gefahren auf dem Standortübungsplatz GERA
im "Zeitzer Forst" aufmerksam.
Der Standortübungsplatz ist Militärischer Sicherheitsbereich und als solcher an seinen
Grenzen durch eindeutige Beschilderung und Schranken gekennzeichnet.
Auf der dem Platz abgewandten Seite:   Auf der dem Platz zugewandten Seite:







Militärischer Sicherheitsbereich
Grenze des Standortübungsplatzes
Schieß- und Übungsbetrieb

Blindgänger! Lebensgefahr!
Unbefugtes Betreten des Platzes ist verboten
und wird strafrechtlich verfolgt.

Der Standortälteste
Grenze des militärischenSicherheitsbereichs

Berühren und Aneignen von Gerät,
Munition und Munitionsteilen
ist verboten!

    Der Standortälteste





















Hinweis des Standortältesten


Der Standortübungsplatz GERA (Zeitzer Forst) wird vorrangig zu Ausbildungs- und Übungszwecken
von der Bundeswehr genutzt. Das Betreten des Standortübungsplatzes ist prinzipiell verboten.

Das Befahren des Standortübungsplatzes mit Fahrzeugen jeglicher Art ist verboten und wird
strafrechtlich verfolgt.

Das Berühren von Munition, Munitionsteilen und militärischem Gerät ist verboten.
Vor allem Kinder sind hierbei erheblichen Gefahren ausgesetzt.
Die Bekanntgabe der Mitteilung an Schulen wird daher dringend empfohlen.

Die Ablagerung von Müll ist strengstens verboten.

                                                                                               Der Standortälteste
_________________________________________________


Hinweis zur Verteilung von Gelben Säcken

Die AW SAS - AöR weist darauf hin, dass Leichtverpackungen/Stoffgleiche Nichtverpackungen aus Haushalten zukünftig grundsätzlich über die Gelbe Tonne zu entsorgen sind. Die bedeutet, dass die Ausgabe von Gelben Säcken ab 01.07.2015 nur noch für jene Grundstückseigentümer vorgesehen ist, welche die nachgeforderten weiteren Gelben Tonnen bisher noch nicht erhalten haben bzw. die grundsätzlich nicht an die Behälterentsorgung angeschlossen sind. Letztere werden hierüber separat in Kenntnis gesetzt.
Während die Ausgabe der Gelben Säcke im zweiten Halbjahr 2015 eingestellt wird, ist die Abholung von Gelben Säcken jedoch nach wie vor gewährleistet. An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass sowohl Gelbe Säcke als auch transparente Säcke mit Leichtverpackungen/Stoffgleichen Nichtverpackungen neben der Gelben Tonne zur Abholung bereitgestellt werden können.
Anträge zur Gestellung einer zusätzlichen Gelben Tonne werden weiterhin entgegengenommen.
(Quelle: Internetseite AW SAS - AöR)
________________________________________________

Veranstaltungen

Eine kleine Zahl von Veranstaltungen in der Verbandsgemeinde Droyßiger - Zeitzer Forst finden Sie auf unserer Homepage unter dem Punkt "Freizeit & Tourismus".
________________________________________________

Familien- und Sozialpass


Der Verbandsgemeinderat Droyßiger - Zeitzer Forst hat in seiner Sitzung am 26.06.2013
die Richtlinie zum Umgang mit dem Familien- und Sozialpass der Verbandsgemeinde Droyßiger - Zeitzer Forst beschlossen (veröffentlicht am 26.07.2013 im Amtsblatt der Verbandsgemeinde Droyßiger - Zeitzer Forst "Forstkurier" Nr. 07):
Die Richtlinie und das Antragsformular finden Sie unter dem Punkt "Soziales" unserer Internetseite.
______________________________________________

Organspendeausweis schafft Klarheit

Ein Organspendeausweis, der die eigene Einstellung zur Organ- und Gewebespende dokumentiert, schafft Klarheit. Fehlt ein Organspendeausweis, müssen in der akuten Situation, das heißt bei der Feststellung des Vorliegen des Hirntodes, die Angehörigen entscheiden, ob eine Organ- und Gewebeentnahme erfolgen soll oder nicht.
Der Organspendeausweis ermöglicht also der oder dem Einzelnen, sein Persönlichkeitsrecht wahrzunehmen. Außerdem entlastet er die Angehörigen in einer ohnehin sehr belastenden Situation von einer schwerwiegenden Entscheidung.
Wer einen Organspendeausweis ausfüllt, kann das Einverständnis zur Organ- und Gewebespende entweder generell erteilen, auf bestimmte Organe oder Gewebe einschränken oder einer Organ- und Gewebespende widersprechen. In der Zeile "Anmerkungen/Besondere Hinweise" kann eine Person benannt werden, die im Todesfall benachrichtigt werden soll.
Der Organspendeausweis wird an keiner offiziellen Stelle registriert oder hinterlegt.
Keine Entscheidung auf Lebenszeit Dabei muss niemand fürchten, sich endgültig festzulegen.
Wer die eigene Einstellung zur Organ- und Gewebespende ändert, muss lediglich die alte Erklärung vernichten.
Auf einem neuen Ausweis kann die geänderte Einstellung festhalten werden.
Außerdem ist es sinnvoll, die Angehörigen oder eine andere Vertrauensperson über den geänderten Entschluss zu informieren.

Der beste Aufbewahrungsort:
Es ist ratsam, den Organspendeausweis mit sich zu tragen.
Bei einer plötzlichen Erkrankung oder einem Unfall schaut das Rettungspersonal zunächst in die Personalpapiere, um die Angehörigen verständigen zu können.
Organspendeausweise zum ausfüllen erhalten Sie in unserem Einwohnermeldeamt in Droyßig und im Bürgerbüro Droßdorf. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter http://www.organspende-info.de/

Zurück